VD-signature

Bücher mit Widmung …

… sind Bücher mit Wirkung!

Danke für Ihr Interesse an Büchern mit individueller Widmung vom Autor!

Wenn Sie mehrere Bücher mit Widmung bestellen, sen­den Sie uns bitte pro Buch eine sepa­rate E-Mail, da­mit es kei­ne Miss­ver­ständ­nisse be­züg­lich der ge­wünsch­ten Wid­mungs­texte gibt.

Bücher, die mit Widmung bestellt werden können:

Titel ISBN Preis
Die Zweite Zukunft 978-3-945502-40-2 12,99 €
MännerTod 978-3-945502-35-8 16,99 €
Ewiges Leben 978-3-945502-31-0 14,99 €
RäuschenBerg & FelsenKeller 978-3-945502-32-7 12,99 €
Furien (nur noch Reststücke) 978-3-945502-02-0 2,99 €
JayJay (nur noch Reststücke) 978-3-945502-00-6 2,99 €

Für Porto, Verpackung und Versand berechnen wir 3 Euro zusätzlich zum Buchpreis.

Bitte teilen Sie uns in Ihrer E-Mail Folgendes mit:

Gewünschter Titel
Gewünschter Widmungstext

Und für den korrekten Versand bitte Ihre Anschrift:

Vorname, Nachname
Straße, Hs.-Nr.
PLZ, Ort

Zahlungsinformationen erhalten Sie mit unserer Bestellbestätigung per E-Mail.

Mit diesem Link (E-Mail an Vernon Dure) öffnet sich eine vorbereitete E-Mail zur Eingabe Ihrer Daten.


Individualisierte E-Books:

Alle E-Books von Vernon Dure können mit Ihrem Bild und ihrem Text als Geschenk individualisiert werden. Schauen Sie sich ein Beispiel in meinem Blog an: »Tweection«.


Einwilligungserklärung Datenschutz (Verarbeitung zur Vertragserfüllung):

Sie willigen ein, dass Ihre personen­bezo­genen Da­ten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse), die Sie uns per E-Mail zur Er­fül­lung des mit Ihrer Be­stel­lung ange­strebten Kauf­ver­trages von uns gespei­chert und verar­beitet werden.

Die Ein­zel­hei­ten zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten und zu Ihren Rech­ten gemäß Euro­päischer Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung fin­den Sie in un­serer »Datenschutzerklärung«.

Sie haben jederzeit das Recht, eine einmal erteilte Ein­willi­gung in die Verar­beitung zu wider­rufen.

Im Fall des Wider­rufs verar­beiten wir die Sie betreffen­den personen­bezo­genen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwin­gende schutz­wür­dige Gründe für die Verar­beitung nach­weisen, die Ihre Interessen, Rechte und Frei­heiten über­wiegen, oder die Verar­beitung dient der Geltend­machung, Ausü­bung oder Ver­teidi­gung von Rechts­ansprüchen.

Durch den Wider­ruf der Ein­willi­gung wird die Recht­mäßig­keit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Verar­bei­tung nicht berührt.