Der Weg zum eigenen Buch

... ist kürzer, als Sie denken!

  • Ihnen geistert eine Geschichte durch den Kopf, die Sie gerne veröffent­licht sehen möchten?
  • Ihr Manuskript liegt in der Schublade. Sie haben sich bis­her nicht ge­traut, es einem Ver­lag zu­zu­senden?
  • Sie besitzen Tagebücher, alte Notizen oder eine Samm­lung von Brie­fen, die Ihrer Mei­nung nach einem breiten Pub­li­kum zugäng­lich ge­macht wer­den soll­ten?
  • Sie suchen jemanden, der einen kritischen Blick auf ihre Texte wirft und Sie be­rät, be­vor Sie sich zu wei­teren Schrit­ten ent­schließen?
  • Sie möchten lieber nicht unter Ihrem eige­nen Namen veröffent­lichen?

Aller Anfang ist schwer

... heißt es im Sprichwort.

Doch gilt das nur, wenn Sie selbst sich die Hürden zu hoch ansetzen!

Stellen Sie sich eine Treppe mit riesigen Stufen vor: Schon die erste zu erklimmen, for­dert Ihre gan­ze Kraft, Ihren Mut. Und es geht so weiter ...!

Andererseits:
Was ist an einer Treppe schlimm, deren Stufen für Sie die rich­tige Höhe auf­weisen? Ohne Mühe kom­men sie rasch oben an.

Ist die Treppe etwas länger, geht Ihr Atem viel­leicht schneller. Aber Sie können sich mit einer herr­lichen Aus­sicht beloh­nen.

Auf diesem Weg der kleinen Schritte zu Ihrem eige­nen Buch möchte ich Sie beglei­ten und unter­stützen.

Sprechen Sie mich an: per E-Mail oder tele­fonisch (0171-328 7907).

Oder senden Sie mir Ihr Manuskript, Ihre Texte per Brief.

Die Anschrift finden Sie unter »Kontakt«
im Fuß der Seite.

Ich melde mich umgehend bei Ihnen.

Kurt-Rainer Daubach