Kontakt



Impressum

An­ga­ben ge­mäß § 5 TMG und ver­ant­wort­lich
für den In­halt nach § 55 RStV

Dipl.-Ing. Kurt-Rainer Daubach Publishing
Gerstenbrink 30, 37671 Höxter

Tel.: +49 (0) 5271-391 0657
E-Mail: info[at]vernon-dure[punkt]de

Umsatzsteuer

Umsatz­steuer-Iden­tifi­ka­tions­num­mer gemäß §27 a Umsatz­steuer­gesetz:
DE 294 895 618

Streitschlichtung

Alter­na­tive Streit­bei­le­gung gemäß Art. 14 Abs 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Euro­päische Kommis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) be­reit:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind nicht bereit oder ver­pflich­tet, an Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stelle teil­zu­nehmen.

Haftung für Inhalte

Als Dienste­an­bie­ter sind wir ge­mäß § 7 Abs.1 TMG für ei­gene In­halte auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich.

Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dien­ste­an­bie­ter je­doch nicht ver­pflich­tet, über­mit­telte oder ge­spei­cher­te fremde Infor­ma­tio­nen zu über­wachen oder nach Um­stän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wi­drige Tätig­keit hin­wei­sen.

Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von un­be­rührt.

Eine dies­be­züg­liche Haf­tung ist je­doch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir diese Inhal­te umge­hend ent­fer­nen.

Haftung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu ex­ter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf de­ren In­halte wir kei­nen Ein­fluss ha­ben. Des­halb kön­nen wir für diese frem­den In­halte keine Ge­währ über­neh­men. Für die In­halte der ver­link­ten Sei­ten ist stets der je­wei­lige An­bie­ter oder Be­trei­ber der Sei­ten ver­ant­wortl­ich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­liche Rechts­ver­stöße über­prüft. Rechts­wi­drige In­halte wa­ren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht er­kenn­bar.

Eine per­ma­nente inhalt­liche Kon­trolle der ver­link­ten Sei­ten ist ohne kon­krete An­halts­punkte ei­ner Rechts­ver­let­zung nicht zu­mut­bar. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links um­ge­hend ent­fer­nen.

Urheberrecht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber er­stell­ten In­halte und Werke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urheber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urheber­rechts be­dür­fen der schrift­li­chen Zu­stim­mung des je­wei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Ko­pien die­ser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kommer­ziel­len Ge­brauch gestat­tet.

So­weit die In­halte auf die­ser Seite nicht vom Be­trei­ber er­stellt wur­den, wer­den die Ur­heber­rechte Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­dere wer­den In­halte Drit­ter als solche ge­kenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Ur­heber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Be­kannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige In­halte um­ge­hend ent­fer­nen.


Stand: 07.07.2020

Datenschutzerklärung



Allgemeines

Wir freuen uns über Ihr Inter­esse an unseren Web­seiten. Der Schutz Ihrer Privat­sphäre ist uns sehr wich­tig. Nach­stehend infor­mieren wir Sie über den Um­gang mit Ihren Da­ten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie kön­nen un­sere Web­sei­ten besu­chen, ohne An­ga­ben zu Ihrer Per­son zu ma­chen. Bei je­dem Auf­ruf einer Web­seite spei­chert der Web­server le­dig­lich auto­ma­tisch ein soge­nann­tes Ser­ver-Log­file, das z. B. den Namen der ange­for­der­ten Da­tei, Ihre IP-Adresse, Da­tum und Uhr­zeit des Ab­rufs, über­tra­gene Daten­menge und den anfra­gen­den Pro­vider (Zugriffs­daten) ent­hält und den Ab­ruf doku­men­tiert.

Dies Zugriffs­da­ten wer­den aus­schließ­lich zum Zwecke der Sicher­stel­lung ei­nes stö­rungs­freien Be­triebs der Seite so­wie der Ver­besse­rung unse­res Ange­botes ausge­wer­tet. Dies dient der Wahr­neh­mung unse­rer im Rah­men einer Inter­essens­abwä­gung über­wie­gen­den berech­tig­ten Inter­es­sen an einer kor­rek­ten Dar­stel­lung unse­res Ange­bo­tes. Alle Zu­griffs­daten wer­den spä­tes­tens sie­ben Tage nach Ende Ihres Sei­ten­besuchs ge­löscht.

Hostingdienstleistungen

Im Rah­men ei­ner Ver­ar­bei­tung in unse­rem Auf­trag erbringt ein Dritt­anbie­ter für uns die Dienste zum Hos­ting und zur Dar­stel­lung der Web­seite. Alle Daten, die im Rah­men der Nut­zung die­ser Web­seite oder in dafür vorge­sehe­nen Formu­la­ren wie fol­gend beschrie­ben erho­ben werden, wer­den auf sei­nen Ser­vern verar­bei­tet. Eine Ver­ar­bei­tung auf an­de­ren Ser­vern fin­det nur in dem hier erläu­ter­ten Rah­men statt. Die­ser Dienst­leis­ter sitzt inner­halb eines Lan­des der Euro­pä­ischen Union oder des Euro­pä­ischen Wirt­schafts­raums.

Personenbezogene Daten
im Bestellprozess

Wir erhe­ben per­so­nen­be­zo­gene Da­ten, wenn Sie uns diese im Rah­men Ihrer Be­stel­lung oder bei einer Kon­takt­auf­nahme mit uns (z. B. per Kon­takt­for­mu­lar oder E-Mail) mit­teilen. Pflicht­felder wer­den als sol­che gekenn­zeich­net, da wir in die­sen Fäl­len die Daten zwin­gend zur Ver­trags­ab­wick­lung, bzw. zur Bear­bei­tung Ihrer Kon­takt­auf­nahme benö­ti­gen und Sie ohne deren An­gabe die Be­stel­lung nicht ab­schließen, bzw. die Kon­takt­auf­nahme nicht ver­sen­den kön­nen.

Wel­che Da­ten erho­ben wer­den, ist aus den jewei­li­gen Ein­gabe­fo­rmula­ren er­sicht­lich. Wir ver­wenden die von Ihnen mit­ge­teil­ten Da­ten zur Ver­trags­abwick­lung und Bear­bei­tung Ihrer Anfra­gen. Nach voll­stän­diger Abwick­lung des Ver­trages wer­den Ihre Daten für die wei­tere Verar­bei­tung einge­schränkt und nach Ablauf etwa­iger steuer- und han­dels­recht­li­cher Aufbe­wah­rungs­fris­ten ge­löscht, so­fern Sie nicht aus­drück­lich in eine wei­tere Nut­zung Ihrer Da­ten einge­wil­ligt haben oder wir uns eine darü­ber hinaus­ge­hende Daten­ver­wen­dung vorbe­hal­ten, die gesetz­lich erlaubt ist und über die wir Sie in die­ser Erklä­rung infor­mie­ren.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Ver­trags­er­fül­lung geben wir Ihre Daten an das mit der Lie­fe­rung beauf­tragte Ver­sand­unter­neh­men wei­ter, so­weit dies zur Liefe­rung bestell­ter Ware erfor­der­lich ist.

Je nach dem, welchen Zah­lungs­dienst­lei­ster Sie im Bestell­pro­zess aus­wäh­len, geben wir zur Abwick­lung von Zah­lun­gen die hier­für erho­benen Zah­lungs­daten an das mit der Zah­lung beauf­tragte Kredit­insti­tut und ggf. von uns beauf­tragte Zah­lungs­dienst­leister wei­ter bzw. an den ausge­wählten Zah­lungs­dienst.

Zum Teil erhe­ben die ausge­wähl­ten Zah­lungs­dienst­lei­ster diese Daten auch selbst, so­weit Sie dort ein Konto anle­gen. In die­sem Fall müs­sen sie sich im Bestell­pro­zess mit Ihren Zu­gangs­daten bei dem Zah­lungs­dienst­leister anmel­den. Es gilt in­so­weit die Daten­schutzer­klä­rung des jewei­ligen Zah­lungs­dienst­lei­sters.

Verwendung von Cookies

Um den Be­such unse­rer Web­seite attrak­tiv zu gestal­ten und die Nut­zung bestimm­ter Funkt­io­nen zu ermög­li­chen, um passen­de Pro­dukte anzu­zei­gen oder zur Markt­for­schung ver­wen­den wir auf unse­ren Seiten soge­nannte Cookies. Dies dient der Wah­rung unse­rer im Rah­men einer Interes­sens­abwä­gung über­wie­gen­den berech­tigten Inter­essen an einer opti­mierten Dar­stel­lung unseres Ange­bots.

Cookies sind kleine Text­da­teien, die auto­ma­tisch auf Ihrem End­gerät gespei­chert wer­den. Einige der von uns ver­wende­ten Cookies werden nach Ende der Browser-Sit­zung, also nach Schließen Ihres Brow­sers, wieder ge­löscht (sog. Sit­zungs-Cookies). An­dere Cookies verblei­ben auf Ihrem End­gerät und ermög­lichen uns, Ihren Brow­ser beim näch­sten Besuch wieder­zuer­ken­nen (per­sis­tente Cookies). Die Dauer der Speiche­rung kön­nen Sie der Über­sicht in den Cookie-Ein­stel­lun­gen Ihres Browsers ent­neh­men.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen (Spei­chern) von Cookies inform­iert wer­den und ein­zeln über deren An­nahme ent­schei­den oder die An­nahme von Cookies für be­stimmte Fälle oder gene­rell aus­schließen.

Jeder Browser unter­schei­det sich in der Art, wie er Cookie-Ein­stel­lun­gen ver­wal­tet. Diese ist in dem Hilfe­menü jedes Browsers be­schrie­ben, wel­ches Ihnen erläu­tert, wie Sie Ihre Cookie-Ein­stellun­gen ändern kön­nen.

Bei der Nicht­an­nahme von Cookies kann die Funk­tiona­li­tät unserer Web­sei­ten einge­schränkt sein.

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir set­zen nur bei Lese­pro­ben "Session-Cookies" (Sit­zungs-Cookies, s. o.) der VG Wort, Mün­chen, zur Mes­sung von Zugrif­fen auf Texte ein, um die Kopier­wahr­schein­lich­keit zu erfas­sen. In die­sen Session-Coo­kies wird eine zu­fällig erzeugte ein­deu­tige Iden­tifi­kations­num­mer abge­legt, eine soge­nannte Session-ID. Außer­dem ent­hält ein derar­tiger Cookie die Angabe über seine Her­kunft und die Spei­cher­frist. Diese Cookies kön­nen keine ande­ren Daten spei­chern. Die Messun­gen wer­den von der Kantar Deutsch­land GmbH nach dem Skalier­baren Zen­tralen Mess­ver­fah­ren (SZM) durch­ge­führt. Sie hel­fen dabei, die Kopier­wahr­schein­lich­keit ein­zel­ner Texte zur Ver­gü­tung von gesetz­lichen Ansprü­chen von Auto­ren und Ver­la­gen zu ermit­teln. Wir erfas­sen keine per­sonen­bezo­ge­nen Daten über Cookies.

Unsere Lese­proben­seiten sind mit Java­Script-Auf­rufen ver­sehen, über die wir die Zugriffe an die Ver­wer­tungs­gesell­schaft Wort (VG Wort) mel­den. Wir ermög­li­chen damit, dass unsere Auto­ren an den Aus­schüttun­gen der VG Wort par­tizi­pie­ren, die die gesetz­liche Vergü­tung für die Nut­zun­gen urheber­recht­lich geschütz­ter Werke gem. § 53 UrhG sicher­stellen.

Die mei­sten Browser sind so ein­ge­stellt, dass sie Cookies auto­ma­tisch ak­zep­tie­ren. Sie kön­nen das Spei­chern von Cookies je­doch deak­ti­vie­ren oder Ihren Browser so ein­stel­len, dass er Sie be­nach­rich­tigt, so­bald Cookies gesen­det wer­den.

Daten­schutz­erklä­rung zur Nut­zung des Ska­lier­baren Zen­tralen Mess­ver­fahrens

Unsere Web­site nutzt das „Ska­lier­bare Zen­trale Mess­verfahren“ (SZM) der Kantar Deutsch­land GmbH für die Ermitt­lung statis­tischer Kenn­werte zur Ermitt­lung der Kopier­wahr­schein­lich­keit von Tex­ten. Dabei wer­den ano­nyme Mess­werte erho­ben. Die Zugriffs­zahlen­mes­sung ver­wen­det zur Wieder­erken­nung von Com­puter­syste­men alter­nativ ein Session-Cookie oder eine Signa­tur, die aus ver­schie­de­nen auto­matisch über­trage­nen Infor­matio­nen Ihres Brow­sers erstellt wird. IP-Adres­sen wer­den nur in ano­nymi­sier­ter Form verar­beitet. Das Ver­fah­ren wurde unter Beach­tung des Daten­schut­zes ent­wickelt. Ein­ziges Ziel des Ver­fah­rens ist es, die Kopier­wahr­schein­lich­keit einzel­ner Texte zu ermit­teln. Zu kei­nem Zeit­punkt wer­den ein­zelne Nut­zer iden­tifi­ziert. Ihre Iden­tität bleibt immer ge­schützt. Sie erhal­ten über das System keine Wer­bung.

Auskunftsrecht

Sie ha­ben ein Recht auf un­ent­gelt­liche Aus­kunft über die bei uns zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Ein­schrän­kung der Verar­bei­tung, auf Daten­über­trag­bar­keit oder Lö­schung die­ser Da­ten.

Bei Fra­gen zur Erhevbung, Verar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­sonen­bezo­ge­nen Da­ten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung Ihrer Daten sowie Wider­ruf erteil­ter Ein­willi­gun­gen oder Wider­spruch gegen eine be­stimmte Daten­verwen­dung wen­den Sie sich bitte di­rekt an uns über die Kontaktdaten in unserem Im­pressum bzw. an den nach­ste­hend genann­ten Ansprech­partner für Daten­schutz.

Dane­ben ha­ben Sie ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­digen Daten­schutz-Auf­sichts­be­hörde.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Verar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Lö­schung Ihrer Da­ten sowie Wider­ruf erteil­ter Ein­willi­gun­gen oder Wider­spruch ge­gen eine be­stimmte Daten­verwen­dung wen­den Sie sich bitte an:

Dipl.-Ing. Kurt-Rainer Daubach
Gerstenbrink 30
37671 Höxter
Deutschland
Tel.: 05271-391 0657
E-Mail: info[at]vernon-dure[punkt]de

Web-Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Der­zeit wer­den Ana­lyse-Tools von Dritt­anbie­tern auf unse­ren Web­seiten nicht ein­gesetzt.

Sofern Sie von un­se­ren Web­sei­ten aus einem exter­nen Link (zum Bei­spiel zu den von uns ange­botenen Büchern bei Ama­zon.de, Welt­bild.de und Bü­cher.de oder zu den So­cial-Me­dia-Sei­ten bei Face­book) fol­gen oder ma­nuell eine ex­terne Seite auf­rufen, kann Ihr Surf-Ver­halten mög­licher­weise von diesen ex­ternen Seiten durch dort ein­ge­setzte Ana­lyse-Tools von Dritt­an­bietern ana­lysiert werden. Diese Ana­lyse erfolgt außer­halb un­se­rer Kon­trolle und kann von uns nicht ver­hin­dert wer­den. Sie unter­lie­gen in diesem Fall den Daten­schutz­richt­li­nien und Geschäfts­bedin­gun­gen der exter­nen Seiten­anbie­ter und wei­terer Dritt­an­bie­ter.

Kontaktformular

Der­zeit bie­ten wir auf unse­ren Web­sei­ten kein Kon­takt­for­mu­lar an.

Unsere Web­sei­ten ent­hal­ten auf­grund gesetz­li­cher Vor­schrif­ten Anga­ben, die eine elek­tro­nische Kon­takt­auf­nahme zu uns über eine allge­meine E-Mail-Adresse oder über ggf. wei­tere ange­gebene E-Mail-Adres­sen ermög­licht. Sovfern eine be­trof­fene Person per E-Mail Kon­takt mit uns (dem für die Verar­bei­tung Verant­wort­lichen) auf­nimmt, wer­den die von der betrof­fenen Per­son über­mittel­ten personen­bezo­genen Daten auto­ma­tisch gespei­chert.

Solche auf frei­willi­ger Basis von einer betrof­fenen Per­son an den für die Verar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen über­mittel­ten per­so­nen­bezo­ge­nen Da­ten wer­den für Zwecke der Bear­bei­tung oder der Kon­takt­auf­nahme zur betrof­fenen Person gespei­chert. Es er­folgt keine Wei­ter­gabe dieser per­sonen­bezo­genen Da­ten an Dritte.

Newsletter

Wenn Sie gelegentlich (circa 3 bis 4 mal im Jahr) Infor­ma­tio­nen, Neuig­kei­ten oder Ter­mine per E-Mail von uns empfan­gen möch­ten, bit­ten wir Sie, uns eine E-Mail mit Ihrer ent­spre­chen­den Ein­willi­gung zuzu­senden.

Sie kön­nen sich auch di­rekt auf der Newsletter-Informationsseite anmel­den so­wie Ihre E-Mail­adresse än­dern oder den Be­zug des News­let­ters kün­di­gen.

Wir sen­den Ihnen da­nach aus recht­li­chen Grün­den eine Mail zu, mit­tels derer wir prü­fen, ob Sie tat­säch­lich selbst die Ein­willi­gung zum News­let­ter-Ver­sand er­teilt haben. Falls nicht Sie der Ab­sen­der der Ur­sprungs­mail an uns waren, haben Sie die Mög­lich­keit, dem News­letter-Ver­sand an Ihre E-Mail-Adresse zu wider­spre­chen, in­dem Sie un­sere Be­stäti­gungs­mail igno­rieren: Erhal­ten wir keine Rück­be­stäti­gung, versen­den wir kei­nen News­letter an Sie und lö­schen die gespei­cherte E-Mail-Adresse.

Über un­se­ren News­let­ter wer­den aus­schließ­lich Infor­matio­nen über und Direkt­wer­bung für un­sere eige­nen Pro­dukte oder Dienst­leistun­gen versen­det.

Es erfolgt im Zusam­men­hang mit der Daten­verar­bei­tung für den Ver­sand von News­let­tern keine Wei­ter­gabe der Daten an Dritte. Die Da­ten wer­den aus­schließ­lich für den Ver­sand des News­let­ters verwen­det.

Für die Zustel­lung des News­letters reicht grund­sätz­lich Ihre E-Mail-Adresse.

Sofern Sie uns per E-Mail wei­tere per­sonen­bezo­gene Daten (zum Bei­spiel Ihren Namen, Ihre Lese­inter­essen, etc.) über­mit­teln, geschieht dies frei­wil­lig.

Für die Zustel­lung des News­let­ters nicht erfor­der­liche Da­ten wer­den unver­züg­lich gelöscht, so­fern Sie damit nicht den Wunsch nach einer wei­ter­ge­hen­den Kon­ver­sa­tion (zum Bei­spiel einer An­frage oder einer Anre­gung) ver­bin­den. In die­sem Fall löschen wir Ihre nicht für den News­let­ter er­for­der­li­chen per­sonen­bezo­genen Daten nach Er­ledi­gung der Kon­ver­sation bzw. spätes­tens nach dem auf die Erle­di­gung fol­gen­den Jahre­sende im Rahmen unse­res Daten­schutz­mana­ge­ments.

Social-Media-Links

Wir haben bei den über Links von unseren Web­seiten zu errei­chen­den Dritt­an­bie­tern eigene Social-Media-Sei­ten. Durch die Nut­zung der Links gelan­gen Sie auf die jewei­ligen Inter­net­sei­ten der Dritt­an­bie­ter (zum Bei­spiel Face­book, Ama­zon) und kön­nen unsere In­halte auch tei­len. Hier­bei fin­det durch unsere Web­sei­ten kein Daten­trans­fer statt.

Sobald Sie die Sei­ten der Dritt­an­bie­ter auf­ge­ru­fen haben, befin­den Sie sich im Ver­ant­wor­tungs­be­reich des jewei­li­gen Dritt­an­bie­ters, so dass auch deren Daten­schutz­erklä­rung bzw. deren Er­klä­run­gen zur Daten­verwen­dung gel­ten.

Zahlungsdienstleister

Wir stellen auf unse­ren Web­sei­ten im Bedarfs­fall Links zur Zah­lung via PayPal zur Verfü­gung (zum Bei­spiel zur Bezah­lung einer Buch­be­stel­lung mit indivi­dueller Wid­mung).

PayPal ist ein Online-Zah­lungs­dienst­lei­ster. Zahlun­gen wer­den über soge­nannte PayPal-Kon­ten abge­wickelt, die vir­tuelle Privat- oder Geschäfts­konten dar­stellen. Zu­dem be­steht bei Pay­Pal die Mög­lich­keit, virtu­elle Zah­lun­gen über Kredit­kar­ten abzu­wickeln, wenn ein Nut­zer kein Pay­Pal-Konto unter­hält. Ein Pay­Pal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, wes­halb es keine klassische Konto­nummer gibt. Pay­Pal ermög­licht es, On­line-Zah­lun­gen an Dritte auszu­lösen oder auch Zahlun­gen zu empfan­gen. PayPal über­nimmt fer­ner Treu­händer­funk­tionen und bietet Käufer­schutz­dienste an.

Die Europäische Betreiber­gesell­schaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boule­vard Royal, 2449 Luxem­bourg, Luxem­burg.

Wenn Sie den „PayPal“-Link als Zah­lungs­möglich­keit für unsere Lei­stun­gen nutzen, wer­den von un­se­ren Web­sei­ten keine Daten auto­matisiert an PayPal über­mit­telt, son­dern Sie wer­den auf eine Inter­net­seite von PayPal wei­ter­gelei­tet. Erst dort wer­den von Ihnen per­so­nen­bezo­gene Daten in den Syste­men von PayPal erfasst, die zu­mindest teil­weise nach Ausfüh­rung der Zah­lung an uns durch PayPal über­mit­telt werden (zum Bei­spiel Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Bestell­anga­ben).

Mit der Ausführung dieser Zahlungs­option willi­gen Sie in die zur Zahlungs­abwicklung erfor­derliche Über­mittlung personen­bezogener Daten an uns ein, soweit diese zur Vertrags­erfüllung erfor­derlich sind.

Bei den von PayPal verarbeiteten personen­bezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Tele­fon­nummer, Mobil­telefon­nummer oder andere Daten, die zur Zahlungs­abwick­lung notwen­dig sind. Zur Abwick­lung des Kaufver­trages notwen­dig sind auch solche personen­bezogenen Daten, die im Zusam­men­hang mit der jewei­ligen Be­stellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungs­abwicklung und die Betrugs­präven­tion. Der für die Verar­beitung Verant­wort­liche wird PayPal personen­bezo­gene Daten insbe­sondere dann über­mitteln, wenn ein berech­tigtes Interesse für die Über­mittlung gegeben ist. Die zwischen Pay­Pal und dem für die Verar­beitung Verant­wortlichen ausge­tauschten personen­bezo­genen Daten werden von PayPal unter Um­stän­den an Wirt­schafts­aus­kunfteien über­mittelt. Diese Über­mittlung bezweckt die Iden­titäts- und Bonitäts­prüfung.

PayPal gibt die personen­bezo­genen Daten gegebe­nenfalls an verbun­dene Unter­nehmen und Leistungs­erbringer oder Subun­ter­nehmer weiter, soweit dies zur Er­füllung der vertrag­lichen Verpflich­tungen erfor­derlich ist oder die Daten im Auftrag verar­beitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Mög­lichkeit, die Einwilli­gung zum Um­gang mit personen­bezogenen Daten jederzeit gegen­über PayPal zu wider­rufen. Ein Wider­ruf wirkt sich nicht auf personen­bezogene Daten aus, die zwin­gend zur (vertrags­gemäßen) Zahlungs­abwick­lung verar­beitet, genutzt oder über­mittelt wer­den müssen.

Die geltenden Datenschutz­bestimmun­gen von PayPal können unter
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abge­rufen werden.


Stand: 05.01.2019

Ergänzende Hinweise

Datensicherheit

Sämtliche Daten auf unseren Web­seiten werden durch ange­messene tech­nische und organi­satorische Maß­nahmen gegen Ver­lust, Zerstö­rung, Zu­griff, Verän­derung und Verbrei­tung gesichert.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir wenden keine auto­matisierte Ent­scheidungs­findung im Zusammen­hang mit personen­bezogenen Daten an.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Webseiten nutzen aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tragung vertrau­licher Inhalte, wie zum Beispiel Anfra­gen, die Sie an uns als Seiten­betrei­ber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine ver­schlüsselte Verbin­dung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von »http://« auf »https://« wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser­zeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsse­lung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mitge­lesen werden.

Personen unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zu­stimmung der Eltern oder Erziehungs­berech­tigten keine personen­bezo­genen Daten an uns über­mitteln.

Alternative Übermittlung personenbezogener Daten

Wir setzen als für die Verar­beitung Verant­wortlicher ange­messene tech­nische und organi­satorische Maß­nahmen mit dem Ziel um, einen weit­gehen­den Schutz der über unsere Web­seiten verar­beiteten personen­bezogenen Daten sicher­zustellen.

Jedoch können internet­basierte Daten­übertragungen Sicherheits­lücken (auch solche außer­halb unserer Kon­trolle) auf­weisen. Ein abso­luter Schutz kann nicht gewähr­leistet werden. Es steht daher jeder betroffenen Person frei, personen­bezogene Daten auch auf alter­nativen Wegen, beispiels­weise tele­fonisch, an uns zu über­mitteln.