Kein Verlass auf die Zeit!

Die Zeit ist ein trügerischer Geselle: Es ist kein Verlass auf sie!

Ein junger Höxteraner weiß davon ein Lied zu singen: Er ist besonders empfindsam für kleinste Unregelmäßigkeiten im Ablauf der Zeit.

Seine besondere Gabe lässt ihn Verbrechen schauen, bevor sie in unserer Wirklichkeit tatsächlich passieren!

Für seine Versuche, Leben zu retten, zahlt er einen hohen Preis. Ja, beinahe kostet es ihn das eigene Leben. Doch er gewinnt auch: Er findet eine Partnerin, die mutig genug ist, mit ihm in seiner Zeit zu reisen.

Fiction aus OWL: Die Idee entstand beim Warten auf den Zug.

Weiter Zurück