MännerTod

MännerTod Höxter-Krimi

Die misslungene Festnahme eines Mörders bringt Kriminalkommissarin Susanne Hannemann einen hässlichen Spitznamen ein: Sie ist die »Pannemann«.

Immer wieder durchlebt sie die schrecklichen Ereignisse und versucht, die Lücken in ihrem Gedächtnis zu schließen. Obwohl ihr neuer Chef sie nicht für voll einsatzfähig hält, zwingt ihn die Personalnot, ihr die Ermittlungen in einigen seltsamen Todesfällen zu übertragen. Diese Aufgabe fordert ihren ganzen Einsatz, bei dem sie ihrem neuen Kollegen, der nach einem Motorrad-Unfall im Rollstuhl sitzt, näher kommt.

Sie geraten in das Visier gefährlicher Kräfte, die ihnen immer einen Schritt voraus sind …

Coverbild MännerTod


Zum Buch | Leseprobe

Nächster Beitrag