Gut gerüstet

Garou

Mit beleuchteter Sicherheitsweste ist Garou für die dunkle Jahreszeit gut gerüstet.

Garou mit Sicherheitsweste

Über das Brücken­gelän­der hält er Aus­schau ins angren­zende Aus­land.

Der leere Weg täuscht trü­ge­rische Sicher­heit vor: Gele­gent­lich bret­tern Rad­ler-Raser an uns vorü­ber. Sicher­heits­ab­stand gilt denen wohl als Richt­linie, die nur bei Auto­fah­rern Anwen­dung fin­det.

Wenn es noch dunk­ler ist, kommt es immer wie­der zu Bei­nahe-Zusam­men­stößen, wenn uns vor allem die unbe­leuch­te­ten Pedal­tre­ter trotz unse­rer Sicher­heits­aus­rüs­tung zu spät erken­nen.

Da suchen wir lieber dann weni­ger gefähr­dete Gebiete auf.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag