Die Rote Hand

Rote Hand

Die Rote Hand geht um in Höxter …

Ich gehe mit Garou auf Tour. Wie so oft stört mich der Unrat, der überall die Gegend verschandelt.

Doch ab heute ist alles anders:
Die Rote Hand geht um in Höxter! Die Hundekotbeutel, von der Stadt Höxter freundlicherweise an verschiedenen Stellen im Stadtbild zur Verfügung gestellt, eignen sich auch als Notfall-Handschutz. Damit kann man gefahrlos den störenden Müll einsammeln und zum nächstgelegenen Abfalleimer bringen.

Wenn viele »Rote Hände« mit anpacken, wird Höxter bis zum Start der Landesgartenschau 2023 die sauberste Stadt Nordrhein-Westfalens sein: Jede Handvoll Müll, der nicht mehr herumliegt, ist ein Gewinn!

In diesem Sinne begrüße ich jede weitere Rote Hand und freue mich auf gelegentliche Begegnungen bei den Bemühungen um eine schönere Stadt Höxter.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag